inhalt zählt

Mit kluge gewähltem Inhalt Website-Besucher gewinnen

 

Das Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) geistert durch alle Werber-Köpfe. Wie nur stelle ich es an, dass mich „google“ möglichst kostenlos möglichst weit vorne listet? Waren vor rund zwei Jahren noch die sogenannten „Keywords“ die heiligen Kühe, die den direkten Weg in den Ranking-Himmel wiesen, zählt heute verstärkt „content“. Redaktionelle Inhalte, die dem User mehr als nur Werbeinformation bieten. Mehrwert ist gefragt! Diesen suchen nicht nur die Besucher bzw. Leser Ihrer Website, auch die bis dato noch immer wichtigste Suchmaschine „google“ greift zurück. „google“ gibt Seiten den Vorrang, die den Usern Inhalte bieten, die sie wirklich brauchen.

Ein Beispiel aus der Praxis gefällig?

 

Was meinen Sie, ist das „Keyword“ durch das die Website einer meiner Kunden, einem steirischen Familienhotel im Joglland, sehr häufig gefunden wird? Kleine Hilfe, es handelt sich um die Spezialität des Hauses... Die "Knoblauchsuppe im Brot" lockt mehrere hundert Personen monatlich auf diese Website, weil sie im Internet nach einem Rezept für eben diese Suppe suchen. Nun dürfen wir davon ausgehen, dass hauptsächlich Frauen nach diesem Rezept suchen, die für ihre Familie etwas Leckeres kochen wollen. Und wer entscheidet meistens, wo's im Urlaub hingeht? Richtig, das starke schwache Geschlecht ;-)

 

Die "Knoblauchuppe" ist in diesem Fall also im wahrsten Sinn des Wortes ein hervorragendes Rezept, um die Anzahl der Zugriffe aus „google“ zu verbessern!

 

 

Und hier geht's zum begehrten Rezept :-)